2011 Berliner Fronten

Raus aus dem Getto – rein ins GettoRein-ins-Getto
Jugendliche aus Gropiusstadt erforschen die Reichen

Wie sind sie eigentlich, die Jugendlichen, deren Eltern viel Geld und Einfluss haben? Die in Villen wohnen oder zu mindest ein Haus mit Garten besitzen? Sind sie alle deutsch? Werden einige Schüler sogar von einem Chauffeur zur Schule gebracht? Ist das cool oder ist das peinlich?

Werden diese Jugendlichen ein besseres Leben haben als ihr? Chancengleichheit oder Ungerechtigkeit? Und wenn? Muss man sich dagegen wehren? Oder kann man sogar was daran ändern? Oder ist alles gut so, wie es ist?

Wir suchen 8-10 Jugendliche, die sich mit uns aufmachen in den reichen Teil von Berlin zu gehen, um da an einer Schule zu filmen. Wir werden auch einige Schüler von dort einladen, in eure Schule zu kommen. Wir stellen euch professionelles Filmequipment zur Verfügung und vermitteln euch die Grundlagen des Dokumentarfilmens Für die Drehtage werden wir mit euren Lehrern sprechen, ob sie euch für 3-4 Tage vom Unterricht freistellen.

Bedingung für eine Teilnahme: Ihr müsst 14 oder 15 Jahre alt sein, in Gropiusstadt wohnen oder zur Schule gehen und ihr müsstet regelmäßig zu den Vorbereitungstreffen kommen (ab Mai mittwochs 16-18 Uhr).

Nadya Derado (Regisseurin)
Claudia Schaefer (Drehbuchautorin und Psychologin)


Bürgerstiftung Neukölln Jugendamt Neukölln Stadtvilla Global Ich kann was!